Sind Sie auf der Suche nach einem Zwergpinscher Welpen, Zwergpinscher Mix, Zwergpinscher Deckrüden oder möchten Sie einem Zwergpinscher In Not helfen? Hier gibt es kostenlose Zwergpinscher Anzeigen.

Zwergpinscher Charakter


Der Zwergpinscher wird auch Rehpinscher oder Minipinscher genannt. Der Begriff Minipinscher oder Miniature Pinscher wird im allgemeinen im englischen Sprachraum verwendet. Der Rehpinscher heißt so wegen der roten Farbe seines Fells.

In der sehr kleinen Version wird der Zwergpinscher auch als Prager Rattler oder auch Mini Zwergpinscher bezeichnet. – Ein Prager Rattler ist allerdings laut FCI kein akzeptierter Hundestandard! Der Prager Rattler ist eine eigene tschechische Hunderasse, die fast ausgestorben wäre. Man hat damals Zwergpinscher mit eingekreuzt um die Rasse wieder aufleben zu lassen. Diese Rasse ist allerdings nur in der Tschechei FCI anerkannt.

Die Bezeichnung Mini Zwergpinscher tritt meist bei nicht reinrassigen Hunden auf, die eben übertrieben klein und zart ‚gezüchtet‘ werden. Mit den robusten Zwergpinscher haben die Mini Zwergpinscher oft leider nicht mehr viel gemeinsam.

Der Zwergpinscher gleicht vom Kopf bis zur Rute dem Deutschen Pinscher nur eben auf die Schulterhöhe von 25 – 30cm verkleinert. Die Zwergpinscher Größe ist also geringer als beim Deutschen Pinscher.

Sein Charakter ist lebhaft, temperamentvoll, selbstsicher und ausgeglichen. Dies alles macht den Zwergpinscher zu einem angenehmen Familien- und und Begleithund.

Einfarbiger Zwergpinscher: Hirschrot, rot-braun bis dunkelrot-braun oder
Zweifarbiger Zwergpinscher: Schwarzrot. Lackschwarzes Haar mit roten bzw. braunen Abzeichen.

Schulterhöhe: 25 – 30 cm
Gewicht: 4-6 kg

Zwergpinscher: Lara
Zwergpinscher Lara vom Camp Achensee

Hier finden Sie den FCI-Standard des Zwergpinschers als Download:

FCI-Standard-Nr-185-Zwergpinscher

Quelle: FCI


Beurteilen Sie einen Menschen, der sein Pferd und seinen Hund liebt, immer vorteilhaft.
(Honoré de Balzac)

 



 

Wesen

Der Zwergpinscher ist ein sehr familienfreundlicher Hund. Das Wesen des Zwergpinschers ist ausgeglichen, temperamentvoll und er ist gut zu erziehen. Seinem Herrchen ist er stets treu. Der Zwergpinscher Charakter ist sehr ausgeglichen.

Er eignet sich sehr als Familienhund und auch als Gesellschafter für ältere Menschen.

Der Zwergpinscher ist sehr wachsam und bei entsprechender Erziehung ist der Zwergpinscher kein Kläffer.

Er ist sehr widerstandsfähig gegen Krankheiten. Mit dem Zwergpinscher kann man auch lange Wanderungen unternehmen, da er sehr ausdauernd ist.

ZwergpinscherZwergpinscher Foto von Scarty

Der Zwergpinscher ist ein energiegeladener, verspielter und freundlicher Hund der den Besitzer animiert mit ihm zu spielen. Der Zwergpinscher ist sehr loyal und fixiert sich normalerweise auf eine oder zwei Personen. Aber es ist auch kein Problem den Zwergpinscher in die Familie zusammen mit anderen Hunden zu integrieren. Kleinere Kinder sollten aber daran ermahnt werden, mit dem Hund sanft umzugehen um Verletzungen auf beiden Seiten zu vermeiden. Zwergpinscher sind extrovertiert, verantwortungsbewusst und clever. Zwergpinscher beschützen sehr ihren Besitzer. Der Beschützerinstinkt läst den Zwergpinscher dann bellen und in Angriffsposition übergehen. Obwohl der Zwergpinscher für die Rattenjagd gezüchtet wurde, sind sie auch ausgezeichnete Wachhunde.

Der Zwergpinscher benötigt trotz seiner Größe viel Bewegung pro Tag. Ein kleiner Garten wäre von Vorteil. Da der Zwergpinscher ein Jäger ist, kann er schnell weglaufen, wenn er nicht an der Leine. – Es sei denn er ist so gut erzogen, dass er auf die Kommandos seines Besitzers hört. Der Zwergpinscher sollte nur in einer Wohnung gehalten werden, wenn er trotzdem genügend Auslauf hat. Minimum sind dabei Spaziergänge von 45 Minuten pro Tag.

 


Am Wochenende habe ich wieder mit meinen Zwergpinscher eine Fahrradtour gemacht. Mein alter Zwergpinscher ist dabei hinten im Hunde Fahrradanhänger gewesen, der erst ein Jahr alte Zwergpinscher ist neben dem Fahrrad mit einer Fahrradleine gelaufen. Es war ein Riesen Spaß.


Hunde haben alle Guten Eigenschaften der Menschen, ohne gleichzeitig ihre Fehler zu besitzen.

(Friedrich der Große)


Dieser Beitrag hat 9 Kommentare

  1. Ich habe eine wunderbare Rehpinscherdame die in 9 Jahren wie mein 4. Kind geworden ist. Dieses kleine Energiebündel ist nun mal ein sehr gelehriger Wachhund und extra klein gezüchtet um im Unterholz jagen zu können. Dies muß man wissen um das Verhalten zu verstehen.

    Lucy bellt sobald jemand an unserem Zaun vorbeiläuft und so patrollliert sie bei schönem Wetter (keinesfalls bei Kälte und Regen) alle Grenzen unseres Hauses bzw. ihres Gartens. Im Grunde genommen ist sie besser als jede Alarmanlage und ich mache mir diesen Schutzinstinkt zu Nutze. Das Bellen stört mich nicht, weil ich dann weiß dass einfach jemand „unserem Reich“ zu nahe kommt. Meist läßt sie das Bellen aber schon auf Zuruf. Häufig schaue ich aber auch nach und wenn ich sie dann lobe, kann sie stundenlang im Garten sitzen und jede kleine Veränderung beobachten um im geeigneten Moment mit einer Geschwindigkeit loszuflitzen dass es eine wahre Pracht ist. Dann ist sie in ihrem Element und sie hetzt hin und her, schnuffelt und orientiert sich, schlägt Haken wie ein Hase und verfolgt den vermeintlichen „Eindringling“. Teilweise lauernd und ganz still, teilweise laut bellend um ihn zu vertreiben.*lacht
    Das Anbellen und Anknurren von Besuchern habe ich derart gelöst, dass ich sie konsequent in ihren Korb schicke sobald es klingelt. Wenn ich den Besuch hereingelassen habe dann rufe ich sie um den Menschen zu beschnuffeln und wenn sie wedelnd ihr „okay“ gibt, geht sie vor und geleitet den Besuch ins Wohnzimmer. Das Hereinlassen ist ihre Aufgabe und nach Erledigung dieser, geht sie ruhig zu ihrem Beobachtungskorb zurück.*lacht … Kontrolletti ist ein toller Ausdruck und passt hervorragend.
    Anfangs war unsere Lucy schon der „Schrecken der Straße“ aber mit viel Disziplin und Beschäftigung hat sie das gut hinbekommen. Aber wie schon erwähnt, darf man die Zügel nie aus der Hand geben. Ihr ausgeprägtes Ego würde sofort die Führung übernehmen wollen 🙂

    Was mir aber immer noch nach diesen vielen Jahren imponiert, ist ihr aufopferungsvolles Wesen für íhre Menschen. Sobald jemand mir oder den Kindern zu Nahe kommt geht sie gegen den größten Kamphund, gegen jeden Angreifer und würde sich totbeißen lassen um uns zu schützen.
    Ich liebe dieses Wesen so sehr, dass ich gar nicht daran denken darf, dass sie irgendwann einmal geht. Sie ist ein Teil unserer Familie und ich würde im Gegenzug auch alles tun um die großen ehrlichen Augen meiner Lucy nie zu enttäuschen und sie zu beschützen.
    Einen treueren und liebevolleren Freund kann man nicht haben.

    PetraLiebe Grüße

    1. Danke für Deinen tollen Kommentar! Zwergpinscher machen glücklich!

    2. Also sind deine Kinder mit dem Hund aufgewachsen?
      In paar Wochen wird auch bei uns in der Familie zwei Kinder 4/7 ein pinscher willkommen sein .. 🙂
      Habe schon viel gehört und viel gelesen tolles Tier !
      Im obigen Text : aufkeinenfall mit Kindern ?! Aber ich denke das könnte ja fast auf jeden Hund zu treffen jeder Hund so wie Mensch ist Unterschiedlich und meiner Meinung nach wächst der pinscher als Welpe mit den Kindern auf also er würde es nicht anders kennen wenn er heran wächst klar bleibt immer die Gefahr es könnte was passieren aber bei jeden anderen Hund auch. .!

      1. Hallo Frederike,

        Sie haben recht. Natürlich ist der Zwergpinscher auch ein toller Familienhund, wenn er richtig sozialisiert wurde und die Kinder ebenfalls im Umgang mit dem Vierbeiner sensibilisiert wurden. Der Zwergpinscher ist treu und würde für seine Familie durchs Feuer gehen.

        Wir hoffen, es hat sich mittlerweile ein Zwergpinscher zu Ihrer kleinen Familie gesellt und Sie alle haben viel Freude mit ihm.

        Beste Grüße,
        Vanessa

    3. Hallo
      Das ist so klasse geschrieben, das kann ich mir richtig vorstellen.
      Es erinnert mich an meinen Liebling Toni, er hat es verdient erwähnt zu werden, er war sehr ähnlich wie Luci die beiden hätten sich bestimmt sehr gemocht.
      Leider ist er am 10 Januar 2018 leider mit 7 Jahren tödlich verunglückt und ich bin immer noch und immer wieder sehr traurig, denn er wird mir auch immer fehlen, er war wirklich mein treuster Begleiter. Diese kleinen Zwerpinscher werden oft zu unrecht falsch eingeschätzt und belächelt, was das für kleine aber mutige und tapfere und schlaue Hunde sind, wie treu und lieb sie sind, das weiß man oft erst wenn man sebst einen hat oder hatte. in meinem Leben gab es schon einige Hunde, doch Toni bekam ich eigentlich unerwartet und dachte noch was will ich als Mann nur mit so einer kleinen Gurke, was ich ihm noch sagte als er das erste mal mit mir im Auto nach Hause fuhr.
      “Was bist du? du bist doch kein Hund, du bist eine Gurke.“ Dann legte er seine Kopf auf mein Bein und sah mich an. Das war der berümter Hundeblick und er war mein und ich sein Liebling. Oh man wie hatte ich mich geirrt, bestimmt gibt es Hunde die man als Gurke bezeichnen könnte, aber bestimmt keinen Zwergpinscher. Da zählt nicht die, Größe sondern die innere Größe und die ist wirklich groß, da können sich viele hinter verstecken. Toni war klein aber groß, wach,mutig ,frech,sehr aufmerksam, sehr Personenbezogen, sehr lauffreudig nie langweilig, sehr tapfer und sehr inteligent. Nicht nur ich habe ihn, sondern auch er hat mich einiges gelehrt. Er war ein ganz toller Kerl und Lebensbegleiter. Solch ein Tier in seinem Leben zu haben ist ein wares Geschenk, und was man an Liebe und Zeit investiert, was man auch sollte wenn man so eine Schatz hat, bekommt man mehrfach zurück, sowie bei Kindern.
      Wer Liebe säht wird Liebe ernten.
      Ja und so oder ähnlich stelle ich mir das Leben mit Luci auch vor.
      Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie daß das noch lange so bleibt und mit und für Luci noch ein schönes, gesundes, frohes, freudiges und langes Leben mit noch viel viel Spaß.
      Viele Liebe Grüße
      Thomas

      1. Hallo Thomas!

        Ihr Post macht wirklich traurig. 7 Jahre sind kein Alter für einen Zwergpinscher und dann wurde Ihr Rüde noch durch einen Unfall aus dem Leben gerissen.

        Aus jeder Zeile ist aber herauszulesen, wie viel Ihnen Toni bedeutet hat und wie sehr Sie ihn vermissen. Schön aber, dass die kleine Gurke Sie mit Ihrer großen Persönlichkeit überzeugen konnte.

        Vielleicht wird ein anderer treuer Hundeblick eines Tages noch mal Ihr Herz erobern.

        Liebe Grüße,
        Vanessa

  2. Hallo Ihr Lieben .
    Wir haben vor drei Jahren eine Rehpinscherin vom Tierschutz Tierische Lichtblicke aus Spanien bei uns ein Zuhause gegeben,das war das beste was wir je getan haben .Die rehbraune Celina ist unser Sonnenschein.Wir wünschen Euch alles liebe mit Euren Hunden.
    Klaus und Monika

    1. Hallo Klaus und Monika,

      auch Ihnen noch viel Spaß mit Ihrer Hündin. Schön, dass Sie einem Zwergpinscher in Not eine zweite Chance gegeben haben. Offensichtlich hat es sich mehr als gelohnt.

      Alles Gute für Sie und Ihre Celina,
      Vanessa

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.


Menü schließen